9/27/2015

Wie es ist alleine zu wohnen & warum es Zuhause trotzdem am Schönsten ist.

11 comment's




Und dann tritt endlich das ein, was man sich immer gewünscht hat & es ist schöner als man sich es je ausgemalt hat. Man hat Freiheiten, ist selbstständig, wird erwachsen und hat soooo viele Vorteile. Alleine wohnen ist wunderbar. Wirklich! Es ist nicht so, dass ich von Zuhause ausziehen wollte weil ich mich nicht mit meinen Eltern verstanden habe oder Ähnliches. Ich liebe meine Eltern, mein Zuhause, meine Familie. Aber wenn man allene wohnt hat das eben auch viele vorteile: Wenn man mitten in der Nacht Lust hat zu kochen - geht man in die Küche und kocht ohne dass es jemanden stört. Das Badezimmer ist immer frei. Wenn man laut sein will ist man laut. Wenn man seine Ruhe will ist es leise und man ist ungestört. Schlafen kann man wenn man will. Den Abwasch kann man liegen lassen und erledigen wenn man Lust hat. Wenn man einen Putzanfall hat kann man putzen solange man will und nur der "eigene" Dreck muss beseitigt werden. Es ist wundervoll selber einzkaufen und für einen offenen Kühlschrank zu sorgen. Es ist toll alles selber einzurichten, zu dekorieren und umzuräumen wenn man will. Es gibt natürlich auch Sachen die Zuhause schöner sind: der Kühlschrank ist immer voll, man hat immer Hilfe wenn man sich braucht und man hat einen süßen Hund, den man in einer eigenen Wohnung leider nicht haben kann. Den vermisse ich wirklich sehr meinen kleinen, süßen Schatz. Wenn man Zuhause ist, ist es so schön ihn und die ganze Familie wiederzusehen. Das ist so wunderschön! Wenn man immer Zuhause ist kann man es garnicht so richtig genießen, aber wenn man nur ab und zu Zuhause sein kann ist es wie ein wunderschöner Urlaub! Nichts ist einfach schöner als bei den Eltern zu sein, von der Liebe umgeben zu sein & sich einfach angekommen und wohl zu fühlen. 

Wohnt ihr alleine oderZuhause oder wie?

 Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube 

9/23/2015

Outfit: Amsterdam Shirt & Ripped Jeans ♥

15 comment's




Shirt - Souvenir Shop in Amsterdam | Jeans - Vero Moda | Shoes -Converse via. here | Watch - MK

Outfit of the day 

Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

9/20/2015

Mein neues Glätteisen: Paul Mitchell Neuro Smooth ♥

4 comment's






Neues Glätteisen:
Paul Mitchell Neuro Smooth


Ich wollte euch mal nicht nur Produkte für die Haare zeigen, sondern auch mal meine neuen Haar-Tools, die ich noch neu habe, aber bereits ausgiebig getestet. Ich hatte vor diesem Glätteisen eines von Rowenta. Ich war immer zufrieden mit dem Glätteisen bis auf ein, zwei Punkte die mich ein wenig gestört haben: 1. haben sich - nicht oft, aber ab & zu - einzelne Haare neben der Platte verfangen und wurden rausgezogen inklusive Ziepen. Dann kam noch der Fakt dazu, dass es einige Minuten gebraucht hat bis es fertig aufgeheizt war (die ca. 5min konnte man zwar dann für andere Sachen nutzen, aber so schnelle Welle mal das Glätteisen benutzen weil eine Strähne nicht saß war dann nicht so möglich). Ich kann aber jedem von euch sagen, dass man nicht 100 / 200 € für ein Glätteisen ausgeben muss! Für mich ist es aber ein Wunsch, den ich mir schon lange erfüllen wollte und da ich die Haarprodukte (Shampoo, Spülung usw) von Paul Mitchell schon seit Jahren sehr mag habe ich mich für ein Glätteisen dieser Marke entschieden. 

Ich habe es nun schon öfters ausgetestet und bin super happy! Zum einen sieht es natürlich schick aus, aber einige gute Aspekte kommen da noch hinzu, die ich euch kurz sagen wollte. Zum einen heißt es in wenigen Sekunden auf die gewünschte Temperatur auf. Man kann außerdem einen Automatisches Ausschalten nach beispielsweise 60min einstellen, falls man mal vergisst den Stecker zu ziehen ist es nur noch halb so gefährlich. Das beruhigt mich beispielsweise schon mal sehr haha. Aber auch sonst kann man es natürlich passend zu jeder Haarstärke Temperaturen bis zu 230° erhitzen. Ein Mikrochip sorgt außerdem ständig dafür dass es zu keinen Temperaturschwankungen kommt. Dank der Form ist es außerdem nicht nur zum Glätten geeignet, sondern auch Locken & Wellen in allen möglichen Stilen können damit gezaubert werden. Ich finde es super, super toll & bin mehr als zufrieden mit meinem neuen Glätteisen! Die Paddelbürste, die ihr seht mag ich außerdem auch sehr. Ich habe sie mir dazu bestellt, weil ich meine Tangle Teezer zwar sehr liebe, aber hauptsächlich für nasses Haar, da sie sonst mein Haar elektrisieren. Bei der Paddle Brush ist das nicht der Fall und dazu liegt sie noch super in der Hand und passt äußerlich in ihrer eleganten Optik zu meinem Glätteisen! Hier
kommt ihr zum Glätteisen, hier geht's zur Bürste & hier zu meiner Haar-Routine.

Was für ein Glätteisen benutzt ihr?
Kennt ihr Produkte der Marke Paul Mitchell?


    Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

9/16/2015

Gemischter Haul / New in ♥ (Haarpflege, Schuhe, Telefon & Statement Kette)

8 comment's




Gemischter Haul / New in

Ich wollte euch mal wieder einen großen, gemischten Haul zeigen. Ich habe einige Sachen online bestellt. Zum 1. mal wieder bei Libute. Ich liebe diesen Shop, da es dort eine riesige Auswahl an Haarprodukten gibt - größtenteils professionelle, hochwertige Frisörpflege. Das Schwarzkopf-Haarspray habe ich auch schon ausprobiert & der Glanz ist wirklich schön. Das TIGI Trockenshampoo habe ich mir nun schon öfters bestellt, da es einfach richtig toll ist: duftet nach Vanille und ist das beste Trockenshampoo dass ich je getestet habe. Das HEMPZ Duschgel wollte ich einfach mal ausprobieren - alleinschon wegen der rosa Verpackung! Die Beverly Hills Produkte wurden mir empfohlen und deshalb probiere ich die bzw mein Freund mal aus. Die Haarkur von L'OREAL Professionals liebe ich alle sehr, deshalb musste mal wieder eine neue her. Das Paul Mitchell Smoothing Skinny Serum habe ich schon 1x in der kleinen Größe gehabt und deshalb habe ich mir jetzt mal die große Packung gegönnt. Das Shampoo ist besonders für Hitze-belastetes Haar & ich bin sehr gespannt darauf!



Für meine Wohnung bauchte ich auch ein 1. eigenes Haustelefon. Bei Amazon habe ich mal ganz simpel ein weißes von Motorola gekauft und bin zufrieden. Kann das jedem nur empfehlen. Den Wecker brauchte ich zur Sicherheit & deshalb musste der auch her. Besonders wichtig: man hört dieses nervige Ticken der Zeiger nicht - super cool!


Dass ich weiße Chucks liebe wisst ihr wenn ihr öfters meine Outfit-Post hier oder auf meinem YouTube Kanal seht. Neue mussten mal wieder her und deshalb habe ich mir hier neue bestellt. Ich liebe diese Schuhe vorallem im Sommer und Herbst sehr. So neu & strahlend sind sie doch besonders toll oder?  



Zuletzt ist noch diese schöne Statement-Kette in meinem Online-Körbchen gelandet. Sie ist von der bekannten Marke Happinessboutique. Sie kommt super schön verpackt an und ist sauber verarbeitet. Sie gefällt mir richtig gut und ihr werdet sie bestimmt in den nächsten Outfit-Posts häufig sehen. :)


Welches Teil gefällt euch am besten?
Mögt ihr solche gemischten Hauls so sehr wie ich?

 Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

9/13/2015

Sommerliches Outfit: durchsichtiges Vokuhila-Top & Denim ♥

10 comment's





Shirt - H&M | Shorts -Vero Moda | Shoes - No Name | Necklace - here | Watch - MK | Bag - Fossil via. here
Outfit of the day 

  Mein neuestes Outfit-Video findet ihr hier.
Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

9/12/2015

Pinkbox ♥ / dekorative Kosmetik, Bodylotion, Handcreme & Sekt

8 comment's



Neue Pinkbox

 Wie jeden Monat ist die neue Pinkbox bei mir angekommen & da ich super happy mit ihr war wollte ich sie euch wieder zeigen: Es sind 5 Original-Produkte enthalten + die Jolie mit einer Flasche Sekt als Zugabe mit dabei. Die Produkte gehen von dekorativer Kosmetik bis hier zu pflegenden Produkten. Es war ein Duschgel der Marke Miro dabei, welches gut riecht & auf welches ich mich freue. Es duftet nach Sommer & Frische. Dann kam noch eine Handcreme von Neutrogena mit dabei, welche ja sehr gut & reichhaltig sein sollen. Da bin ich gespannt drauf, denn gerade nach Haushalts-Arbeit oder / und häufigem Hände-waschen brauche ich eine gute, reichhaltige Pflege für meine Hände. Dann kam noch eine leihcte Körperlotion in der Richtung Mandelblüten Hautzart in einem süßen Rosa mit in der praktischen Box. Ich vermute, dass sie zu leicht für mich ist, da ich immer sehr reichhaltige Lotions brauche - auch im Sommer. Mal sehen :) Den Nagellack fidne ich leider nicht so schön, da mir solche schimmernden Lacke nicht gut gefallen generell. Der Lipbalm sieht ja schon von der Verpackung her super süß aus. Werde ich mal drauf hoffen, dass sie auch gut pflegt. Die Palette hatte ich glaube ich schonmal in so einer Box. Mal sehen :)

 

Wie gefällt euch die Pinkbox?

Hättet ihr euch über die Produkte gefreut?
 Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

9/09/2015

1 Woche Urlaub - private Eindrücke in mein Leben & Chanel ♥

13 comment's













Mein Urlaub in Bildern (1 Woche frei)

Ich wollte ein paar Eindrücke mit euch teilen von meiner einen Wochen in der ich Urlaub hatte. Ich bin nicht weg gefahren / geflogen, da ich dieses Jahr in meine 1. eigene Wohnung gezogen bin und dazu noch meine Ausbildung angefangen habe. Die Tage habe ich dann einfach Zuhause und / oder mit meiner Familie verbracht. Zuhause wurde erstmal die Zeit mit meinen Eltern und meinem Hund genossen. Ich liebe meine Familie (dazu gehört auch mein Flauschi) & genieße es sehr Zeit mit dieser zu verbringen - noch mehr da ich jetzt alleine wohne. Das Heimweh war die Tage als ich dann wieder alleine war ziemlich groß, hat sich jetzt aber wieder eingependelt da ich mein "neues Leben" hier sehr liebe. Zu diesem neuen Leben gehören dank meiner Ausbildung nämlich auch solche tollen, interessanten Dinge wie Chanel Seminare mit Goodie-Bags. Den Inhalt auszupacken war natürlich noch ein Highlight nach einem ganzen Tag voll spannender Infos über die Geschichte & die Produkte von Chanel. Geschminkt wurden wir auch von einer Visagistin und es sind so viele süße Geschichten hinter den ganzen Produkten das ist super interessant. Und auf die Herbst-Kollektion könnt ihr euch soooo freuen - ein Traum!

Noch Zuhause war ich zB bei Miss Pepper essen mit meiner Schwester und habe im Kino den neuen Transporter gesehen - richtig empfehlenswert! Shoppen ging es natürlich auch & der Trenchcoat auf einem der Bilder durfte mit - ich liebe ihn! Meine Schwester ist dann noch für 2 Tage zu mir nach Hause gekommen und hier wurde dann viel lecker gegessen, viele Filme wurden gesehen und die Zeit einfach genossen. Ich hoffe sehr, dass euch diese Eindrücke gefallen haben!

Wie gefallen euch solche privaten Eindrücke?
Wollt ihr eine Review zu den Chanel Produkten?

 Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube

9/06/2015

Haar-Routine / Vorher & Nachher Bilder

13 comment's

Haar-Routine / Summer  

Ich wollte euch meine aktuelle Haar-Routine mal auf eine etwas andere Art als sonst zeigen. Zuerst fange ich natürlich an meine Haare durchzukämmen. Dazu benutze ich schon seit vielen Monaten einen Tangle Teezer. Davor kommt noch eine Sprühkur in die Haare, damit sie noch leichter durchzukämmen sind. Hier habe ich eine Probe von Revlon benutzt. Danach kommt als Pflege das bekannte Moroccanoil in die Haarspitzen. Ich liebe es wirklich sehr, da es gut riecht und die Haare wirklich fühlbar weicher und geschmeidiger macht. Es ist sein Geld wirklich wert.


Weiter geht es ganz unbedingt mit einem Hitzeschutz. Meiner kommt schon seit Jahren von Wella Professionals. Beim Hitzeschutz sollte man meiner Meinung nach nicht am Geld sparen und das günstigste aus der Drogerie nehmen. Ich nehme deshalb immer eins aus dem Frisör-Bedarf von Wella Professoinals, da ich da wirklich das Gefühl habe dass es schützt. Dazu duftet es noch toll und es hält auch lange. Qualität zahlt sich eben aus. Danach wird geföhnt mit einem Föhn von Bosch. Zum Glück hat er eine kalte Föhnstufe, was im Sommer super praktisch ist zwischendurch! Sonst stirbt man bei der Hitze ja wenn man sich auch noch durchgehend heiß föhnen muss. 



Danach werden meine Haare meistens geglättet. Ganz neu habe ich mir dafür das Neuro Smooth Glätteisen von Paul Mitchell geholt. Es ist wirklich super - lest euch alle Infos dazu mal hier in einem ausführlichen Artikel durch. Ich liebe es! Das Ergebnis seht ihr dann ja auch. Ich kann euch alle Produkte, die ich verwende habe nur empfehlen. Die meisten habe ich hier bestellt. Ich hoffe diese Haar-Routine hat euch gefallen! Ich könnte allerdings noch einen Tipp von euch gebrauchen: Ich verliere super viele Haare nach dem Haarewäsche beim Kämmen.. Habt ihr da vlt Tipps gegen?

Welches Produkt gefällt euch am besten?
Welcher Step darf in eurer Haarroutine nicht fehlen?
 
Follow me on: InstagramPinterest / LookbookTumblrYouTube